über mich:

über Thaimassage:

Ursula Binzenhöfer 

Ich bin seit 1994 staatlich geprüfte Masseurin, med. Bademeisterin und Kursleiterin für Rückengymnastik. 

Meine Ausbildung in TTM habe ich 2006, während eines Aufenthalts über mehrere Monate, an der staatlich anerkannten „ School of Health“ in Chiang Mai, Thailand absolviert.

In der Schule des „Tao Garden“ und im „Blue Garden“, Schule für Yoga und Chi Nei Tsang in Chiang Mai, habe ich die Prüfungen für Chi Nei Tsang, traditionelle, ganzheitliche, chinesische Bauch-Organ und Energiebehandlung 

abgelegt.

Ich bilde mich kontinuierlich weiter. Ich habe in Deutschland eine zweijährige Shiatsu Aus-bildung gemacht und eine Basisausbildung in

chinesischer Medizin als Voraussetzung für die anschließende Tuina Ausbildung, beides

bei Prof. Hang Lee Universität Shanghai.

In Bad Kötzting der ersten chinesischen Klinik in Deutschland habe ich die 18 Harmonien des Thaiji-Qi Gong bei einem chinesischen Arzt und Qi Gong Meister gelernt. 

Die Ausbildung in Craniosacraler Osteopathie habe ich an der Heilpraktiker Schule in Lindau gemacht, damals noch Praxis Integrative Achberg….u.s.w...

Wichtig für meine Arbeit sind aber nicht nur meine Qualifikationen, mindestens genauso wichtig sind Gespür, Intuition, Achtsamkeit Zuwendung, Präsenz und mein reicher Erfahrungsschatz.

Nuad Bo-Rarn

Traditionelle Thailändische Massage

 

Die traditionelle Thailändische Massage 

ist mit dem Buddhismus von Indien nach Thailand gekommen.

Sie hat ihre Wurzeln im Yoga und in der

der Ayurvedischen Medizin. TTM ist eine ganzheitliche Heilmethode und zu dem was wir im Westen unter Massage verstehen sehr verschieden.

Es ist treffender von Körper-und Energiearbeit zu sprechen, da der ganze Körper, die Energielinien „Senlines“ und die Chakren behandelt werden.

Es wird mit dem ganzen Körper behandelt,

unter Einsatz des Körpergewichts, der Hände, der Unterarme und Ellenbogen, der Daumen, der Füße und der Knie. Es wird auf gleich-mäßige rhythmische Bewegung Wert gelegt und dabei Druck und Dehnung ausgeübt. So werden Spannungen, Blockaden und 

Schmerzen gelöst, der ganze Körper mobilisiert, Energie zum Fließen gebracht und ausbalanciert.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now